Finissage Enrico Pedrotti + Fotografisches Memory-Turnier

11.3.17 h 11-13
Führung: Valentina Cramerotti, Luca Pedrotti
Fotografisches Memory-Turnier: Cecilia Verilli, Federico Carpani

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Letzter Termin, um die Ausstellung „Enrico Pedrotti“ zu besuchen, begleitet von der Kuratorin Valentina Cramerotti und dem Sohn Luca Pedrotti.

Die Ausstellung besteht aus 63 Bildern, einem Film und einigen Druckmaterialien von Enrico Pedrotti. Der Fotograf war zwischen den zwanziger und den fünfziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts im Trentino und Südtirol aktiv. Es handelt sich um einen neuen und umfassenden Blick auf das Werk des Künstlers, das bisher nur in einzelnen Kapiteln gezeigt wurde (Bergbilder, Porträts, Futurismus).
Ziel der Ausstellung ist es, dem gesamten Weg von Enrico Pedrotti einen Sinn zu geben: von den Ausgangspunkten, den Verbindungen, Versuchen und Fehlern, hin zu Inspirationen und den Umständen, die ihn dazu brachten, Bilder der Nähe zu schaffen – in Hinblick auf Technik und Stil. Pedrotti inspirierte sich bei den italienischen fotografischen Experimenten des Futurismus von Wulz bis Parisio, von Castagneri zu Tato und war gleichzeitig beeinflusst von der deutschen Welt: Die Neue Sachlichkeit mit ihrem Streben nach einem bestimmten Foto, mit klaren Bildern und der Liebe zum Detail, gab dem Fotografen wichtige Impulse.

Die Ausstellung hat viele Fragen zu den Themen der Repräsentation und der Erinnerung aufgeworfen, was vor allem durch die für die Ausstellung ausgewählten Portraits Pedrottis und den Erinnerungen der Besucher selbst geschehen konnte. Aus diesem Anlass haben wir entschieden, über Erinnerung zu sprechen. Wir haben die Autoren Cecilia Verilli und Federico Carpani des Fotoprojekts „1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002“, (veröffentlicht von Skinnerboox) für ein Gespräch und Memory Tournier eingeladen. In Verbindung mit dem Rundgang durch die Ausstellung wird ein echtes Memory-Turnier organisiert, offen für alle! Um sich einen Platz am Memory-Tisch zu sichern, genügt eine email an: info@foto-forum.it.

Nach einem langen Auswahlprozess von Fotografien aus den unzähligen Familienalben des Hauses Verilli haben die Autoren das Bildmaterial in Memory-Spielkarten umgewandelt. Nahaufnahmen von Cecilia als Kind, Tiere, Details von Spielzeug, Eis und Kostüme, verschiedene Ausdrucksformen von Trauer und Freude, beschreiben wahrhaftig die unbekümmerte Kindheit der Autorin auf dem Lande in der Emilia. Entwickelt für Kinder und Fotografie-Enthusiasten, arbeitet das Spiel auf zwei Ebenen. Es kombiniert die Einfachheit der Bilder mit der Komplexität ihrer Bedeutung als Erinnerungen. Der Zweck von “1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002” ist es, Beobachter spielen zu lassen und die Spieler zu beobachten.

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

Finnissage Enrico Pedrotti + Photographic Tournament

„1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002“ Cecilia Verilli, Federico Carpani

 

Tutela del dati Datenschutzerklarung Privacy Policy