Schaufenster: Vincent Forstenlechner – Snow Pillars

Eröffnung: Schaufenster
24.9.22, ore 11
@BAW – Bolzano Art Weeks 2022

Vincent Forstenlechner – Snow Pillars, Foto Forum Bolzano/Bozen (Italy), Exhibition Schaufenster

Eine der seltensten Marmorarten der Welt findet man im Ort Laas in Südtirol. Bis heute wird sie nur in einem kleinen Steinbruch in den Bergen oberhalb des Ortes abgebaut. Die Arbeit „Snow Pillars“ konzentriert sich auf die Verbindungen zwischen dem Material, der lokalen Landschaft, aus der es gewonnen wird, und der Architektur, die daraus entsteht. Das metamorphose Gestein, das für seine vollkommenes Weiß bekannt ist, entsteht durch ständigen Druck auf die Mineralien tief im Inneren des Berges und wird so zu einem Zeugnis der geologischen Zeit. Durch die Reise zu anderen Orten und die prominente Verwendung in Statuen und Wahrzeichen. Wird der Marmor auch zu einem architektonischen Behälter, der kollektive Erinnerungen und Kultur verdichtet. „Snow Pillars“ verbindet Fotogramme und inszenierte Fotografie mit den Bildern aus der Umgebung von Laas. Um die verschiedenen Bezugsebenen zu erörtern, durch die das Gestein betrachtet werden kann.
Das Projekt wurde im Zuge des Artist in Residence Programm der Stadt Salzburg bei Kunst Merano Arte umgesetzt und durch Stipendien des Land Salzburg finanziell gefördert. Die fotografische Umsetzung wurde durch freundliche Mithilfe von Lasa Marmo ermöglicht.

www.bolzanoartweeks.com

 

Transparency

Datenschutzerklarung Cookie Policy